The Monster

Viel Zeit ist vergangen, seit meinem letzten Eintrag. Die Aufgaben bei Dictum haben sich verändert. Ich bin wieder sesshaft – aber das ist eine andere Geschichte.

Anfang diesen Jahres habe ich meine Werkbank, die in dem Kurs mit Chris Schwarz angefangen wurde, nahezu fertig gestellt (hier eines der Videos dazu). Nun brauchte ich Niederhalter im Stile Roubos (sogenannte Holdfasts). Mein lieber Bruder ist Schmied und so habe ich ihn beauftragt ein paar Test-Niederhalter zu schmieden. Ich habe ihn mit allerlei Informationen versorgt: Roubos „L’Art du Menuisier„, die deutsche Übersetzung dessen, Viedos in denen Peter Ross einen Holdfast schmiedet usw.

Und dann passierte der Knüller. Beim Arbeiten an den Holdfasts erinnerte sich mein Bruder solch ein Teil schon mal in Händen gehalten zu haben. Mein Bruder lebt in der Pfalz sehr nahe der französischen Grenze und hat vor nicht all zu langer Zeit einen alten Weinbauernhof gekauft. In all dem Gerümpel auf diesem Hof war auch ein riesen Brocken Metall, den er erst als eine Zwinge für Balken im Fachwerk oder ähnlichem verortete und nun, da er näheres wusste, richtig einordnen konnte. Und hier ist er:

20130528-102919.jpg

Um die Größe zu veranschaulichen habe ich einen Blockhobel von Lie-Nielsen dazu gestellt. Und die Gegenüberstellung mit der Zeichnung Roubos zeigt, dass es ein Original sein muss.

20130528-103455.jpg20130528-103517.jpg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar