So seh’n Sieger aus …

… nö, nicht die Sieger, aber die Erleichterung nach dem Wettkampf ist ihnen an zu sehen.

20130714-115754.jpg
Möbel- und Bautischler kurz nach dem Ende der Wettkämpfe zusammen mit ihren Trainern. (von links: Richard Schauer, Trainer Bautischler; Christian Kemmerer, Teilnehmer Bautischler; Peter Krauß, Teilnehmer Möbeltischler; Walter Langenmair, Trainer Möbeltischler)

Letzten Herbst waren die beiden Teilnehmer bei mir in der Werkstatt und haben das Werkzeug, das ihnen DICTUM sponsert, in Empfang genommen. Sie wurden in die Handhabung und Pflege der Werkzeuge eingewiesen. Seither haben sie trainiert und auf den großen Event, die Weltmeisterschaft im eigenen Land, die World Skills 2013 in Leipzig, hingearbeitet. Letzten Samstag, der letzte Wettkamptag, habe ich die beiden in Leipzig besucht und die letzten paar Wettkampfstunden miterleben dürfen.

Drei Stunden vor dem „Abpfiff“ noch hoch konzentriertes Arbeiten in beiden Disziplinen.

Beim Bauschreiner:

20130714-120317.jpg

Und beim Möbelschreiner:

20130714-120411.jpg

Und kurz vor Schluß: Die Teilnehmer wirken ruhig, um sie herum wird es hektischer. Es bilden sich Menschentrauben vor den deutschen Teilnehmern.

20130714-122059.jpg

20130714-122121.jpg

Die letzten Sekunden werden herunter gezählt. Es ist vollbracht, unter großem Applaus fällt all die Anspannung der letzten Tage von den Teilnehmern.

20130714-122521.jpg

20130714-122628.jpg

20130714-122648.jpg

Zum Schluß waren es ein fünfter Platz (Bautischler) und ein neunter (Möbeltischler). Bei den Zimmerern waren die Deutschen erfolgreicher:

20130714-123219.jpgAndreas Fichter erkämpfte sich die Bronzemedaille.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar